Pinot Noir Ried „Furth“ 2017/18

MALAT, Kremstal

14,50 inkl. 21% MwSt.

Finessreich

Nicht vorrätig

Die Trauben kommen aus dem Ort „Furth“. Dieser gehört zur Gemeinde „Furth bei Göttweig“ und liegt am Fuße des Göttweiger Berges am südlichen Donauufer gegenüber der Weinstadt Krems

Böden: kalkreicher Löss, Lehm & Donauschotter

Handlese, Kaltmazeration, Spontangärung im Stahltank, danach für 12 Monate in 1.500 – 2.500 l Holzfässern

Finessreich, zart, elegant, Erdbeer- und Himbeeraromatik

Ideale Trinkreife: 2020 – 2025

91 FALSTAFF Punkte

Mit Schraubverschluss

 

 

 

Speisenempfehlung

Geflügel, Pastagerichte, Ragout, Risotto

Weingut

WhyNotWein Siegel

Warenkorb
Scroll to Top