Blaufränkisch „Hochäcker“ 2019

Paul KERSCHBAUM, Horitschon

13,50 inkl. 21% MwSt.

Gute Komplexität

Verfügbarkeit: Vorrätig

Die Ried Hochäcker ist die größte Ried des Weinguts Kerschbaum. Wegen ihrer besonderen Lage ist es wohl möglich, den edelsten traditionell- ausgebauten Blaufränkisch zu keltern. Der Ausbau erfolgt in neuen großen Eichenfässern (Allierholz) und Barrique (3. Füllung). So entsteht ein kräftiger Blaufränkisch mit Holztouch. Die optimale Trinkreife erlangt der Wein nach ca. 3 Jahren korrekter Lagerung

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand

Feinwürzig, etwas nach schwarzen Kirschen, Lakritze, ein Hauch von Cassis, Zitrusnuancen, Kräutertouch

Elegant, gute Komplexität, straff, reife Kirschfrucht, Extraktsüße nach Brombeeren, zarte Röstnuancen im Nachhall, guter Speisenbegleiter mit Entwicklungspotenzial

93 FALSTAFF Punkte

Mit Schraubverschluss

Speisenempfehlung

Eintopfgerichte, Patées, Schmorgerichte

Weingut

WhyNotWein Siegel

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung für „Blaufränkisch „Hochäcker“ 2019“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Warenkorb
Blaufränkisch „Hochäcker“ 2019
13,50 inkl. 21% MwSt.

Verfügbarkeit: Vorrätig

Scroll to Top